Alte Kirche neu entdeckt!

Ein Programm zum Staunen, Lachen, Hören, Nachdenken ...

 

Unter dem Dach der Alten Kirche, im Herzen von Lobberich, ist das Kulturkirchenkonzept "GOTT - MENSCH - KULTUR" beheimatet.
Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Kirche und dem vielfältigen kulturellen und liturgischen Leben in den alten Mauern. Erfahren Sie mehr über das Gebäude, unsere Vision einer Kulturkirche, den Förderverein und stöbern sie durch unsere aktuellen und vergangenen Veranstaltungen.

 

Alte Kirche auf dem Weihnachtsmarkt

Die Alte Kirche hat geöffnet!

 

 

Der Nikolaus besucht die Alte Kirche
Fr | 06.12.19 | 18:20 Uhr

Um 18:20 Uhr erwarten wir vor der Alten Kirche den Bischof Nikolaus. Mit einer Kutsche und begleitet vom Musikverein Cäcilia Hinsbeck wird er zu uns kommen. In der Alten Kirche begrüßen wir den Heiligen Mann natürlich mit einem Nikolauslied. Er wird uns dann ein wenig aus seinem Leben als Bischof von Myra erzählen. Natürlich: Er hat für alle Kinder eine Kleinigkeit dabei und es gibt auch die Gelegenheit ein Foto mit ihm zu machen. Zum musikalischen Ausklang lädt der Musikverein im Anschluss ein. Dazu bietet das Team der Alten Kirche einen leckeren, weißen Glühwein und einen alkoholfreien Apfelpunsch an.
Eingeladen sind besonders alle Kinder mit ihren Eltern und Großeltern. Bitte sagen erzählen Sie vielen Menschen davon und kommen Sie gerne, um mit uns den "Heiligen Mann" zu begrüßen.

 

Die Alte Kirche hat geöffnet!


Fr | 06.12.19 | Ab Besuch des Nikolaus bis 21:00 Uhr

Neben adventlicher Stimmung und leiser Musik wird die Kirche durch wechselnde Lichtstimmungen in ganz neues Licht eingetaucht.


Sa | 07.12.19 | 14:30 - 20:30 Uhr
Neben adventlicher Stimmung und leiser Musik wird die Kirche durch wechselnde Lichtstimmungen in ganz neues Licht eingetaucht.

Um 18:00 Uhr lädt der MGV Hoffnung – Liedertafel zu einer adventlich musikalischen Stunde ein. Der Eintritt ist frei. Eine Kollekte wird am Ausgang gehalten.

 

So | 08.12.19 | 14:30 - 17:00 Uhr
Am Sonntag öffnet unser traditionelles Kirchencafe seine Pforten. Unser Team verwöhnt Sie mit einer guten Tasse Kaffee, etwas Gebäck und das alles in einer wunderbaren Atmosphäre.

 

Christbaum schmücken

mit Text und Musik

 

 

Sonntag | 22.12.2019 | 18:00 Uhr

 

Ein zwischenstopp zum Atemholen und Einstimmen auf die Weihnachtstage - mit Gedanken, Texten und Liedern rund um die weihnachtliche gute Stube.

 

Texte: Christoph Helbig und Lucia Traut

Musik: Uli Windbergs

 

Eintritt frei

 

Das neue Programmheft Herbst 2019 - Herbst 2020 ist da!

 

Vorverkaufsstellen für unsere Veranstaltungen:

Hier (online) sowie in der Buchhandlung Matussek in Lobberich.

 

 

 

 

 

 

Das aktuelle Programm können Sie hier downloaden!

Jahresprogramm 2019-2020
altekirche-2019-2020.pdf
PDF-Dokument [9.7 MB]

 

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden!

 

Verpassen Sie keine Veranstaltungen mehr!

Im ca. monatlich erscheinenden Newsletter informieren wir Sie über das bevorstehende Programm, Gottesdienste, und weitere Neuigkeiten rund um die Alte Kirche.

 

Sie wollen einmal sehen, wie unser Newsletter aussieht?

Kein Problem! Hier geht es zum letzten Newsletter.

 

Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung → Newsletter 

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

 

 

Du bleibst!

 

Ein Stück (Kirchen)-Geschichte ist in der langfristigen Finanzierung ihres Gebäudes

und seiner Nutzung gefährdet!

 

Durch den Abschluss des KIM-Verfahrens (Kirchliches Immobilienmanagement des Bistums Aachen) steht fest, dass es für die Alte Kirche im Falle von baulichen Instandhaltungsmaßnahmen keine Zuschüsse geben wird.

 

Wie Sie den Förderverein Alte Kirche e.V. dabei unterstützen können, die Alte Kirche im Herzen von Lobberich zu erhalten, erfahren Sie in unserem Flyer, welchen Sie hier herunterladen können!

 

Alte Kirche Lobberich erhalten!
dubleibst-ak.pdf
PDF-Dokument [2.3 MB]

Viele aktuelle Bilder und Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite!

www.facebook.com/altekirche

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein Alte Kirche Lobberich e.V.